Termine & Veranstaltungen

Sinnopolis – Fest der Sinne

SINNOPOLIS – Fest der Sinne
interkulturell – inklusiv – interaktiv
Eintritt frei // Spenden sind sehr gern gesehen

Am letzten Tag der großen langen Ferien, am Freitag, den 2. August, zelebriert ab 15 Uhr der Regenbogen e.V. in Zusammenarbeit mit den interkulturell und inklusiv arbeitenden Vereinen der Stadt Bischofswerda und darüber hinaus ein ganz besonderes Ereignis: SINNOPOLIS – das Fest der Sinne, ein für die ganze Familie offenes Sommerfest im Grünen, das im und am B28 auf der Belmsdorfer Straße ausgetragen wird und dabei alle Räume und Flächen des Objektes mit einbezieht.

Dieses Fest bildet nicht nur einen Höhepunkt der zu Ende gehenden Ferien, sondern ist gleichzeitig der Start für Aktionen des „Interkulturellen Herbstes“ an verschiedenen Orten in Bischofswerda.

Ein tatkräftiges Netzwerk an Akteuren steht hier für ein weltoffenes Bischofswerda ein, macht dabei die Vielfalt der interkulturellen Gemeinschaft sichtbar und bereichert mit wundervollen Nuancen diesen anmutigen Sommertag. In den Einklang damit treten Vereine und Initiativen mit der inklusiven Mission in Erscheinung, Menschen mit Behinderung die selbstverständliche Teilhabe am öffentlichen Leben zu ermöglichen, und geben den interessierten Besuchern mit mancherlei spannender Aktion die Chance, Perspektiven zu wechseln.

Sinne und Sinneserfahrungen sind in diesem Atemzug omnipräsent: Bis hin zum berühmten sechsten Sinn gibt es auf vielen Ebenen Beeindruckendes für Kinder und Erwachsene zu erleben. In Zusammenarbeit mit den nachfolgend angeführten Vereinen und Initiativen entsteht ein ansprechendes und unterhaltsames Programm mit international besetzter Live-Musik, kulinarischen Erlebnissen wie dem interkulturellen Kaffeetrinken, visuellen Eindrücken und vielem mehr. Gleichwohl, dass das Thema Sinne inklusiv gedacht und umgesetzt wird, sind die kulturellen Facetten des Tages von internationalem Esprit durchdrungen.

Zu den mitwirkenden Vereinen und Initiativen zählen Mosaika e.V., Neue Nachbarn e.V., Pax et bonum – Eine Welt Laden e.V. Bischofswerda, Bischofswerda Inklusiv, Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V. Bischofswerda, die MS-Selbsthilfegruppe, die Stadtbibliothek Bischofswerda, Chamäleon KulTour e.V. Bischofswerda, FamilienBildungsStätte Bischofswerda, der Taubblindendienst Radeberg und der Eastclub.

Live auf der Open Air-Bühne im Garten des B28 sind zu erleben: MARY LEE FAMILY BAND – eine brasilianisch-irische Bluegrass-Band, die definitiv zum ausgelassenen Tanzen einlädt und den Abend wunderbar beschließen wird. Begleitet wird dieser musikalische Leckerbissen von den in Dresden lebenden Exil-Schiebockern FIFFI & THE KIDS – altbekannte Gesichter, die einen ihrer allerersten Auftritte mit dieser neuen Band bei uns
zelebrieren und dabei gekonnt Themen wie Wave und Indie in ein geschmeidiges Korsett packen.

Warenkorb

Nächste Termine